DTS Autoservice

WILLKOMMEN BEI
DTS AUTOSERVICE Ihre Freie Werkstatt für den Raum Koblenz

News, Infos, Aktuelles...

Hier geht Ihnen ein Licht auf

Hier geht Ihnen ein Licht auf
Wie immer im Herbst lädt auch in diesem Jahr Ihre KFZ-Werkstatt im Oktober zum Lichttest ein. Bei der Aktion Lichttest 2017 überprüfen wir
  • Nebel-, Such- und andere erlaubte Zusatzscheinwerfer
  • Fern- und Abblendlicht
  • Begrenzungs- und Parkleuchten
  • Bremslichter
  • Schlusslichter
  • Warnblinkanlage
  • Fahrtrichtungsanzeiger
  • Nebelschlussleuchte

auf ihre Funktion und die richtige Einstellung und beheben kleine Mängel sofort. Natürlich wird der Test nach den Vorgaben der Straßenverkehrszulassungsordnung durchgeführt und ist für Sie grundsätzlich kostenlos. Es können Kosten für eventuelle Ersatzteile wie Glühlampen sowie aufwändige Einstellarbeiten anfallen.
Also kommen Sie vorbei und sichern Sie sich Ihren Durchblick in der dunklen Jahreszeit. Gerne vereinbaren wir Ihren Termin telefonisch oder per E-Mail.

Alles Wichtige rund um den Lichttest gibt's auch hier:


Werkstatt des Vertrauens - Da, wo Ihr Auto sich zu Hause fühlt

Werkstatt des Vertrauens - Da, wo Ihr Auto sich zu Hause fühlt
Schenken Sie uns auch in diesem Jahr Ihr Vertrauen als Kunde?
Dann freuen wir uns über Ihre Stimmabgabe bei der Wahl zur Werkstatt des Vertrauens 2018. Denn hier zählt einzig Ihre Meinung als Autofahrer.

Teilen Sie uns mit, wie zufrieden Sie mit Terminvereinbarung, Service und Rechnungslegung waren. Jede ausgefüllte Stimmkarte zählt. Und Sie gewinnen durch die Teilnahme mit etwas Glück vielleicht einen Neuwagen im Wert von 10.000,- Euro.

Mehr Informationen zur Wahl der Werkstatt des Vertrauens 2018 gibt es bei uns im Autohaus oder unter www.werkstatt-des-vertrauens.de .

Batterie-Check: Wenn das Auto keinen Mucks mehr macht…

Batterie-Check: Wenn das Auto keinen Mucks mehr macht…
Die moderne Fahrzeugtechnik bedeutet ständige Höchstleistung für die Batterie: Start-Stop-Automatik, Sitzheizung oder Klimaanlage, aber auch moderne Infotainmentsysteme beanspruchen die Starterbatterie. Dann kann selbst bei einem Auto, das augenscheinlich rundum in Ordnung ist, die Batterie ausfallen. In der ADAC-Pannenstatistik sind Batterien sogar der häufigste Grund fürs Liegenbleiben.
Gleich doppelt ärgerlich: Ist eine Batterie erst einmal richtig "platt", hilft nur noch der Austausch - und dann wird es schnell teuer. In vielen modernen Autos sind die Batterien nicht mehr so leicht zugängig, der Ausbau ist zeitaufwändig. Zudem muss nach einem Totalausfall der Batterie das Steuergerät neu angelernt werden, damit die Bordelektronik weiterhin funktioniert. Und dann fallen natürlich noch die Kosten für eine neue Batterie an.

Deswegen lohnt sich ein regelmäßiger Batteriecheck. Mit diesem kurzen Test kann die Leistungsfähigkeit überprüft und die Batterie nötigenfalls nachgeladen werden. Das schont die Batterie und verlängert ihre Lebensdauer.

Auf die nächsten 10!

An diesem Tag hat nicht nur die Sonne gelacht:
Zehn Jahre ist die Partnerschaft zwischen dem Motoo-Werkstättenverband und unserem Haus nun alt, und wir haben keinen Tag davon bereut.
Thomas Michalzik von der Motoo-Systemzentrale und unser Verkaufsberater Jörg Gruber von der Hans Hess Autoteile GmbH ließen es sich denn auch nicht nehmen, persönlich zum Gratulieren vorbeizukommen. Eine Urkunde gab's noch obendrein - wenn das kein Grund zum Strahlen ist!

Wir freuen uns jedenfalls auf weitere gute Zusammenarbeit mit Motoo!
Auf die nächsten 10!
Im Bild: Unsere Geschäftsführer Thorsten (li.) und Swen Dietrich (re.) beim offiziellen Shake-Hands-Shooting mit den beiden Gratulanten Thomas Michalzik (2.v.l.) und Jörg Grüber .

Alles an Bord?

Alles an Bord?
Denken Sie beim Kofferpacken nicht nur an das, was Sie im Urlaub brauchen - auch Ihr Auto muss je nach Reiseziel das eine oder andere mitnehmen. So sollten Sie auf der Fahrt nach Frankreich den Alkoholtester nicht vergessen, geht es nach Kroatien, sind Ersatzglühlampen Pflicht und in Spanien muss ein Reserverad an Bord sein.

Auf unserem aktuellen Plakat haben wir alle vorgeschriebenen und empfohlenen Ausrüstungsgegenstände für Sie zusammengefasst. (Ein Klick auf das Bild vergrößert die Ansicht.) Und sollte noch das eine oder andere fehlen, besorgen wir es Ihnen gerne.

Gute Reise und entspannten Urlaub!

Auf dem Sofa durchs Sauerland - unser Team bei der Motoo-Tradition-Tour 2016

Auf dem Sofa durchs Sauerland - unser Team bei der Motoo-Tradition-Tour 2016
Am 4. Juni ging's frühmorgens in Köln los: Startpunkt der diesjährigen Motoo-Tour. Ringsum freudige Erwartung auf den Gesichtern der Teilnehmer. Schon zum siebten Mal in Folge fand die beliebte Tradition-Tour statt. Neben einer reizvollen Strecke, die nicht nur landschaftlich etwas zu bieten hat, sondern auch fahrtechnisch anspruchsvolle Elemente beinhaltet, stehen bei der Tour motorisierte Klassiker im Mittelpunkt: Oldtimer und Autos, die mindestens 20 Jahre alt sind. Die Teilnehmer fahren in Teams zu je zwei bis drei Leuten. Ein Roadbook gibt die Strecke vor und stellt die Teilnehmer zugleich vor Herausforderungen. So muss die Strecke navigiert werden, unterwegs warten zudem ein paar knifflige Aufgaben.

Unser Team von DTS Autoservice startete in diesem Jahr mit einem Mercedes 190. Verglichen mit einigen anderen Teilnehmern ist der Benz aus dem Jahr 1990 geradezu noch ein junger Hüpfer, aber für diese Tour ein wunderbares Auto, haben wir festgestellt. Trotz seines Alters bietet er nämlich einen tollen Fahrkomfort. Ein Gefühl, als würde man zu Hause auf dem Sofa sitzen.
Womöglich lag diese Euphorie auch ein wenig daran, dass das Teilnahmefahrzeug in den letzten Jahren ein VW Käfer mit Porsche-Motor von 1973 war. Zwar mit strammen 90 PS unter der Haube, aber doch ein Auto, bei dem man noch so "richtig arbeiten muss".

Neben dem unerwartet guten Wetter, das bis auf einen heftigen Schauer keine bösen Überraschungen bereithielt, freuten sich die 43 Teams in diesem Jahr über die originellen Aufgaben, die sich die Veranstalter hatten einfallen lassen: Öle an ihrem Geruch erkennen, anhand von Bildern vier interessante Bauwerke entlang der Strecke entdecken und einen Parcours fahren, ohne dabei Wasser aus einem Becher zu verschütten. Bei dieser Aufgabe hatten dann unser vierrädriges Sofa beste Voraussetzungen und der Parcours wurde gemeistert, ohne auch nur einen einzigen Wassertropfen zu verschütten.
Doch im Grunde steht bei der Tradition-Tour nicht der Sieggedanke im Mittelpunkt, sondern das gemeinsame Fahrerlebnis mit besonderen Fahrzeugen und der Austausch unter den Fahrern.
Deshalb werden wir auch sicher im nächsten Jahr wieder mit dabei sein - ob mit Sofa oder ohne.


https://www.facebook.com/DTS.Autoservice/posts/10154294166610712

Vertrauen führt: Sind wir Ihre Werkstatt des Vertrauens 2017?

Die aktuelle Wahl zur Werkstatt des Vertrauens 2017 läuft: Noch bis zum 31. Oktober 2016 stellen sich deutschlandweit Hunderte von Freien KfZ-Werkstätten zur Wahl. Auch wir sind wieder dabei. Schenken Sie uns auch in diesem Jahr Ihr Vertrauen, geben Sie Ihre Stimmkarte vor Ort ab - und gewinnen Sie mit etwas Glück einen Neuwagen im Wert von 10.000,- Euro.

Don't drink and drive – aber wie sieht’s eigentlich mit dem Restalkohol aus?

Am Abend schön gefeiert und das Auto stehen gelassen: Das ist für die meisten Autofahrer inzwischen selbstverständlich. Doch wie ist es am nächsten Tag? Reicht das »Ausschlafen über Nacht«, um sich am nächsten Morgen ohne Bedenken hinters Steuer setzen zu können? Wie viel Restalkohol ist tatsächlich noch da und was blüht bei einer Kontrolle?

Tatsächlich unterschätzen die meisten Menschen, wie lange der Körper braucht, um Alkohol vollständig abzubauen. Lange nach dem letzten »Prost« ist der »Restalkohol« noch immer im Blut nachweisbar und beeinträchtigt Aufmerksamkeit, Reaktion und Fahrverhalten.

Im Durchschnitt baut der Körper gerade mal 0,1 Promille pro Stunde ab. Wer also um 11 Uhr abends 1,5 Promille im Blut hat - und das ist je nach Geschlecht, Alter und Gewicht schon nach ein paar großen Bier und zwei Schnäpsen erreicht - , sollte am nächsten Morgen nicht früh raus müssen. Noch um 8 Uhr morgens liegt der Restalkoholpegel bei ungefähr 0,6 Promille. Wer damit in eine Verkehrskontrolle gerät, erlebt leicht sein blaues Wunder: Mindestens vier Wochen Führerscheinentzug, zwei Punkte in Flensburg und 500 Euro Bußgeld sind kein guter Fastnachtsgag. Selbst ein Blutalkoholwert von 0,3 Promille - der ist übrigens auch schon mit einem Glas Wein erreicht - kann noch empfindliche Folgen haben, etwa wenn Sie in einen Unfall verwickelt werden.

Im Internet versprechen zahlreiche »Promillerechner« für den PC oder das Smartphone Orientierung über den persönlichen Pegel. Aber die Technik kann immer nur Schätzwerte liefern. Also besser auch beim Feiern schon an morgen denken.

Neuigkeiten für Autofahrer 2015

Neues bei der Kfz-Anmeldung seit 2015

Seit dem 1. Januar 2015 ist es möglich, das eigene Fahrzeug online abzumelden. Über das Internetportal des Kraftfahrtbundesamtes können so Wartezeiten im Straßenverkehrsamt zumindest für die Abmeldung vermieden werden. Für die Anmeldung müssen Sie allerdings bis auf weiteres persönlich das Straßenverkehrsamt aufsuchen – die Online-Anmeldemöglichkeit wird derzeit noch entwickelt. Möchten Sie Ihr Fahrzeug nicht selbst an- oder abmelden? Nutzen Sie unseren Zulassungsservice – wir erledigen das für Sie!

Sie ziehen um in einen anderen Zulassungsbezirk, möchten aber Ihr altes Kennzeichen behalten? Jetzt können Halter ihr Kennzeichen bundesweit mitnehmen. Beim örtlichen Straßenverkehrsamt, je nach Kommune auch in den Einwohnermeldeämtern, müssen dann nur die Fahrzeugpapiere umgeschrieben werden.

Wer 2015 neue Kennzeichen bekommt, wird vielleicht bemerken, dass diese jetzt mit verdeckt aufgedruckten QR-Codes versehen werden. Der gleiche Code findet sich im Fahrzeugschein. So soll die Fälschungssicherheit erhöht und die Online-Anmeldung, die bald kommen soll, möglich gemacht werden.


Achtung, neue Regeln für Kurzzeitkennzeichen!

Kurzzeitkennzeichen dürfen seit dem 1. April 2015 von den Zulassungsbehörden nur noch am Standort des Fahrzeugs ausgegeben werden. Das Fahrzeug muss identifiziert sein und eine gültige HU haben, diese muss im Fahrzeugschein eingetragen werden. Fahrten ohne HU sollen nur noch zur Zulassungsbehörde oder Untersuchungsstelle bzw. zur Werkstatt möglich sein. Wird bei einer Fahrt mit Kurzzeitkennzeichen die Zulassungsbescheinigung Teil 1 nicht mitgeführt, drohen 20 Euro Verwarnungsgeld.


Sie haben einen nicht zugelassenen Young/Oldtimer oder ein Fahrzeug ohne HU, dass Sie bewegen oder reparieren lassen möchten? Wir können Ihnen bei Transport, Reparatur und HU helfen! Sprechen Sie uns an!


Neue Verbandskästen werden Pflicht


Sie haben ein älteres Auto oder den Verbandskasten aus dem Vorgängerfahrzeug übernommen? Dann sollten Sie einmal einen genauen Blick auf das Verfallsdatum werfen: Ist der Verbandskasten abgelaufen, kann dies bei einer Polizeikontrolle als Ordnungswidrigkeit verwarnt werden. Neue Verbandskästen werden ab diesem Jahr nach DIN-Norm 13164 verkauft, die alte Norm ist abgelaufen. Lassen Sie sich also keine Ladenhüter andrehen. Wir haben die aktuellen Verbandskästen zu günstigen Preisen vorrätig!

Ausgezeichnet im DEKRA-Werkstatttest..

Mit hervorragendem Service und professionellem technischen Know-how konnten wir wieder einmal beim DEKRA-Werkstatttest des Werkstattkonzeptes MOTOO punkten.
Von März bis September 2013 waren verdeckte Tests in zahlreichen Werkstätten durchgeführt worden. Dieser qualitativen Überprüfung der eigenen Arbeit hatten wir uns gestellt. Insgesamt sechs Mängel hatten die Prüfer der DEKRA in den bis zu 10 Jahre alten gängigen Fahrzeugmodellen mit einer Kilometerleistung von bis zu 150.000 Kilometern verbaut. Mit solch einem Fahrzeug war man dann auch bei uns verdeckt vorstellig geworden.
Bei dem Test konnten wir rundum überzeugen und bestanden so die Überprüfung, die den Kriterien bundesweiter Werkstatttest entspricht, "mit Auszeichnung". Die DEKRA-Urkunde "Auszeichnung für Arbeits- und Servicequalität" erhalten Betriebe, die im Serviceprozess einen Erfüllungsgrad von mindestens 85 Prozent erreichen und alle präparierten Mängel gefunden haben. Wir punkteten mit satten 100 Prozent im technischen Bereich und sicherten uns mit einem Gesamtergebnis im Service von 93 Prozent Platz 4.
Gefunden hatte unser professionelles Werkstattteam alle versteckten Mängel.

Auch den Service im Blick

Neben technischem Know-how wurde im Service der Kundenumgang beurteilt. So wurde u. a. genau unter die Lupe genommen, wie oft das Telefon klingelte, bevor ein Mitarbeiter abnahm, wie sich der Werkstattmitarbeiter meldete und wie oft der Kunde weiterverbunden wurde. Auch der Service beim Dialog- bzw. Direktannahmeplatz sowie das korrekte Abarbeiten der Checkliste unterlagen einer kritischen Bewertung.

Zu der Teilnahme an dem Werkstatttest haben wir uns nicht nur im Interesse unserer Kunden entschlossen. Wir wollten auch sehen, wo wir Optimierungspotenziale haben und auf welchem Stand wir insgesamt stehen.

Wir freuen uns mit dem ganzen Werkstattteam über die Auszeichnung.



Das Team von DTS Autoservice
Ihre Freie Werkstatt für den Raum Koblenz

Kontakt

Unsere Öffnungszeiten:

  • Mo - Do von 8:00  bis 12:00  Uhr
    von 13:00  bis 17:30  Uhr
    Fr von 8:00  bis 12:00  Uhr
    von 13:00  bis 16:30  Uhr
    Sa von 10:00  bis 13:00  Uhr
  •  

KFZ-SERVICE

KFZ-SERVICE

Erhalten Sie kostenlos per Email ein unverbindliches Angebot. Mehr Infos erhalten Sie hier.

Angebot per Email erhalten

Wir sind auf Facebook